[Elsnet-list] Deadline extended (2005, May 22): Workshop on e-Learning

Volker Doetsch doetsch at imn.htwk-leipzig.de
Fri May 13 15:36:21 CEST 2005


-------------- next part --------------
Deutsche Version: siehe unten
German version: see below

===========================================================================

                               CALL FOR PAPERS

                    3rd Workshop on e-Learning (WEL'05)

                    July 11-12, 2005, Leipzig, Germany

                  Leipzig University of Applied Sciences 
      Department of Computer Science, Mathematics and Natural Sciences

                 http://lernen.htwk-leipzig.de/wel/wel05/

===========================================================================
 


Key Dates
---------
  5/22/2005  	Deadline for submissions in the categories
                full paper (presentation: 25 minutes), poster or system 
                demonstration (required data: category of submission, 
                author(s), affiliation, title and summary)
  5/29/2005   	Notification of acceptance
  6/17/2005   	Early registration deadline
               	(No possibility to transfer the registration fee via bank 
               	account afterwards)
  6/26/2005   	Deadline for the printable contribution as pdf 
                (for inclusion into the workshop-CD)
  7/11,12/2005  3rd Workshop on e-Learning in Leipzig
  7/31/2005    	Deadline for the printable contribution as doc, rtf, ...
              	(for inclusion into the printed proceedings)

Registration
------------
The declaration of contributions and the workshop registration 
are exclusively handled through the prepared forms at our homepage.
Also, the registration of titles of submissions (e.g. posters, 
system demonstrations, full papers) is only possible through these forms.

Please, complete your declaration of contributions by sending a summary 
with a maximum length of one page (A4) via e-Mail to Volker Doetsch 
(doetsch at imn.htwk-leipzig.de) or Florian Schaar (schaar at imn.htwk-leipzig.de)
and don't forget to indicate the title and the author(s) within this e-Mail!

If you register for a system demonstration, please send the title of 
your system or project, the name of the presenter and a summary as 
described above. The summary may contain some screenshots in jpg 
or gif format.


Homepage 
--------
http://lernen.htwk-leipzig.de/wel/wel05/


Objective and Scope of the Workshop 
-------------------
Evolved from project work at the Leipzig University of Applied Sciences
and inspired by the response to the former workshops in the years 2002 
and 2003, the forthcoming workshop is intended to give an interesting 
forum for the presentation and discussion of current developments in the 
field of e-learning, again. Special attention is paid to a balanced 
consideration of technical, didactical, and organizational aspects.

These are the topic areas for submissions:


-Durable Implementation of e-Learning Processes at Universities
	-Organizational Models
	-Cooperational Issues (within and between Universities)
	-Merging with University Informational Processes
	-Non-technical Support Structures
	-Technical Infrastructure
	-Overcoming Acceptance Barriers

-Scenarios und Content
	-Didactical Aspects
	-Adequate Teaching and Learning Scenarios
	-Multimedia Design for Courses
	-Case Studies
	-Content Management
	-Rapid e-Learning

-e-Learning Platforms
	-e-Learning Platforms under Technical and Conceptual View
	-Experiences from Everyday Use
	-Standardization
	-Cooperation of Local and Regional Platforms
	-Evaluation


Other contributions, e.g. concerning theoretical or judicial aspects are 
also welcome.

As a novelty, compared to the past workshops, two panel discussions are 
planned. The topic of one of these discussions will evolve from the ideas 
of the interested participants. While registering, you will have the 
opportunity to propose a topic.

Lectures will be grouped in sessions by topic. At any time during the 
workshop, there will be no more than two sessions running in parallel. 
All system demonstrations and poster exhibitions will simultanously 
take place in a separate session. There all participants will have the 
opportunity to take a look at the posters and systems, and to discuss 
with the authors. During a poster or system demonstration the usage of 
the internet is possible by request.


Workshop Place
--------------
HTWK Leipzig
04251 Leipzig
Karl-Liebknecht-Str. 145 (Lipsiusbau (Li))
(Karl-Liebknecht-Straße/Eichendorffstraße)

The rooms will be published at the web-pages and in the printed program of
the workshop. The students' cafeteria is located in the building where the
workshop takes place (Lipsiusbau). You can get Lunch there between 11am 
and 2pm (at your own expense). Additional information can be found on the 
web.


Workshop Participation Fee
--------------------------
In the case of early registration, the workshop participation fee is 15 Euro
per person (money has to arrive until June 17th, 2005 ). Otherwise, it is
20 Euro which have to be paid at the workshop.The fee includes a workshop-CD.
Repayment of the workshop fee is not possible. CDs can be bought at the workshop, 
as well. Printed proceedings are not included in the workshop fee. They can be 
ordered at the workshop.

Author Instructions
-------------------
The layout of the printable contributions has to comply with the example 
text on our web-pages.
Please send the printable version for the workshop-CD in pdf format as an
e-Mail to Volker Dötsch (doetsch at imn.htwk-leipzig.de).
The version for the printed proceedings should be in MS-Word-compatible 
formats (rtf, doc) and should be sent to Volker Doetsch in time, as well. 
The contributions must be written in German or English.


Notification of Acceptance
--------------------------
At May 29th, 2005, the authors will get a notice concerning the consideration 
of their contribution via the e-Mail address supplied during the registration 
process.


Proceedings
-----------
There will be produced a workshop-CD including the contributions. 
The costs for the CD are part of the workshop fee. Repayment of 
the workshop fee is not possible.
Students and members of the Leipzig University of Applied Sciences can 
take part in the workshop for free, but (in case of interest) they have 
to pay for a workshop-CD. It is possible to buy a CD at the workshop at 
the price of 5 Euro.

The proceedings will be printed after the workshop (probably in 
August/September, ISSN 1610-1014) They will be delivered to several 
libraries. Contributions will only be included in case of their presentation 
at the workshop. Printed proceedings are sold at the price of 15 Euro 
excluding shipping and packaging. They have to be pre-ordered by sending 
an e-Mail to doetsch at imn.htwk-leipzig.de.

The workshop languages are German and English.


Contact
-------
If you have any questions concerning the workshop, please feel free 
to contact us:

Prof. Klaus Hering
HTWK Leipzig
04251 Leipzig
Gustav-Freytag-Str. 42a
Tel.:+49-341-3076 6445
hering at imn.htwk-leipzig.de
http://www.imn.htwk-leipzig.de/~hering

Volker Dötsch
HTWK Leipzig
04251 Leipzig
Gustav-Freytag-Str. 42a
Tel.: +49-341-3076 6137
doetsch at imn.htwk-leipzig.de
http://www.imn.htwk-leipzig.de/~doetsch

Florian Schaar
HTWK Leipzig/Fb IMN
04251 Leipzig
Gustav-Freytag-Str. 42a
Tel.: +49-341-3076 6621
schaar at imn.htwk-leipzig.de
http://www.imn.htwk-leipzig.de/~schaar 



********************************************************************************

 German Version

********************************************************************************


===========================================================================

                              CALL FOR PAPERS

                     3. Workshop on e-Learning (WEL'05)

                         Leipzig, 11.-12. Juli 2005

          Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig (FH)
          Fachbereich Informatik, Mathematik und Naturwissenschaften

                  http://lernen.htwk-leipzig.de/wel/wel05/

===========================================================================
 


Daten/Termine
-------------
  22.05.2005        Deadline zur Anmeldung von Beiträgen in den Kategorien 
                    Vortrag (25 Minuten), Poster oder Systemdemonstration
  	            (erforderliche Angaben: Beitragskategorie, Autoren, 
  	            Institution, Titel und Zusammenfassung)
  29.05.2005        Bekanntgabe der Beitragsannahme
  17.06.2005        Ende für zeitige Teilnahmeanmeldungen
                    (danach keine Überweisungsmöglichkeit der Teilnahmegebühr)
  26.06.2005        Deadline für den druckreifen Beitrag als pdf 
                    (z.B. für Paper oder Poster)
  11/12.07.2005     3. Workshop on e-Learning in Leipzig
  31.07.2005        Deadline für den druckreifen Beitrag als doc, rtf, ...
                    für den gedruckten Tagungsband

Anmeldung
---------
Die Einreichung von Beiträgen sowie die Anmeldung zur Teilnahme am Workshop 
erfolgt ausschließlich über die vorbereiteten Formulare unter der Homepage 
des Workshops. Ebenso ist die Anmeldung der Titel von Beiträgen (z.B. Poster, 
Systemdemonstrationen und Vorträge) nur über das vorbereitete Formular 
im Web möglich.

Vervollständigen Sie bitte die Anmeldung eines Beitrages durch die Einreichung 
einer Zusammenfassung im Umfang von einer A4-Seite. Die Zusammenfassung senden 
Sie bitte per e-Mail an Volker Dötsch (doetsch at imn.htwk-leipzig.de) oder 
Florian Schaar (schaar at imn.htwk-leipzig.de). Um eine Zuordnung zur 
Präsentationsaanmeldung zu ermöglichen, muß die e-Mail auch Autornamen und 
Beitragstitel enthalten.

Bei der Anmeldung von Systemdemonstrationen reichen Sie bitte einen Titel 
(z.B. Das e-Learning-System XYZ und seine Anbindung an das HIS), den Namen 
des/der Präsentierenden sowie eine oben beschriebene Zusammenfassung ein. Der 
Zusammenfassung können einige Snapshots im gif- oder jpg-Format beigefügt werden. 


Homepage 
--------
http://lernen.htwk-leipzig.de/wel/wel05/


Ziel und Schwerpunkte 
---------------------
Hervorgegangen aus unmittelbarer Projektarbeit an der HTWK Leipzig und motiviert 
durch die Resonanz der beiden vorangegangenen Workshops in den Jahren 2002 und 
2003, soll der bevorstehende Workshop wieder ein bundesweites Forum zur 
Präsentation und Diskussion aktueller Entwicklungen auf dem facettenreichen 
Gebiet des e-Learning bieten. Dabei sollen technische, didaktische und 
organisatorische Aspekte des e-Learning ausgewogen Betrachtung finden.

Folgende Themengebiete stellen inhaltliche Schwerpunkte des Workshops dar:

-Nachhaltige Implementierung von e-Learning-Prozessen an Hochschulen
	-Organisationsmodelle
	-Kooperationsaspekte (innnerhalb der Hochschule und 
	 zwischen Hochschulen)
	-Verschmelzung mit Hochschul-Informationsprozessen
	-Nicht-technische Support-Strukturen
	-Technische Infrastruktur
	-Überwindung von Akzeptanzschranken

-Szenarien und Content
	-Didaktische Aspekte
	-Adäquate Lehr- und Lernszenarien
	-Multimediales Gestalten von Lerneinheiten
	-Fallstudien
	-Erstellung, Verwaltung und Pflege von Content
	-Rapid e-Learning

-Lernplattformen
	-Lernplattformen aus technischer und konzeptueller Sicht
	-Erfahrungen aus dem laufenden Betrieb
	-Standardisierung
	-Zusammenspiel lokaler und regionaler Plattformen
	-Evaluierung


Darüber hinausgehende Beiträge z.B. zu theoretischen Grundlagen oder rechtlichen 
Aspekten sind ebenso willkommen. 

Als Novum gegenüber den beiden zurückliegenden Workshops sind zwei 
Podiumsdiskussionen vorgesehen. Die Thematik einer der beiden Diskussionen 
soll aus dem Kreis der interessierten Teilnehmer heraus bestimmt werden. 
Diesbezüglich haben Sie bei der Anmeldung die Möglichkeit, einen 
Themenvorschlag einzubringen.

Vorträge werden thematisch in Sessions gruppiert. Sie werden einzeln bzw. 
parallel in verschiedenen Räumen gehalten. Alle System- und 
Posterdemonstrationen finden in einer separaten Session gleichzeitig statt. 
Die Workshopteilnehmer haben dabei Gelegenheit, sich die Poster und Systeme 
individuell anzusehen und detaillierte Fragen zu stellen. Auf Wunsch kann 
bei Vorträgen sowie Poster- und Systemdemonstrationen das Internet 
genutzt werden.


Tagungsort
----------
HTWK Leipzig
04251 Leipzig
Karl-Liebknecht-Str. 145 (Lipsiusbau (Li))
(Karl-Liebknecht-Straße/Eichendorffstraße)

Die Vortragsräume werden auf den Internetseiten des Workshops bzw. im 
Tagungsprogramm aufgeführt.
Die Hochschulmensa befindet sich ebenfalls im Lipsius-Bau. Zwischen 11:00 Uhr 
und 14:00 Uhr besteht die Möglichkeit, in der Mensa Mittagessen zu bekommen 
(auf eigene Kosten). Nähere Informationen finden sie im Internet.


Tagungsgebühr
-------------
Für die Teilnahme am Workshop wird eine Tagungsgebühr erhoben. Die Tagungsgebühr 
beträgt bei zeitiger Anmeldung und Überweisung (das Geld muß bis zum 17.6.2005 
auf dem Workshop-Konto gutgeschrieben sein) 15,- Euro pro Person.
Bei späterer Anmeldung, d.h. nach dem 17.6.2005 erfolgt die Bezahlung direkt 
auf dem Workshop und beträgt 20,- Euro.
In der Tagungsgebühr ist der Erhalt einer Tagungs-CD eingeschlossen. Eine 
Rückerstattung der Tagungsgebühr ist nicht möglich.
Angehörige und Studenten der HTWK Leipzig dürfen kostenlos am Workshop 
teilnehmen, erhalten jedoch keine kostenfreie Taguns-CD.
Es besteht die Möglichkeit, Tagungs-CDs auf dem Workshop für 5,- Euro 
käuflich zu erwerben (solange der Vorrat reicht).
Ein gedrucker Tagungsband ist nicht in der Tagungsgebühr enthalten, kann 
aber separat bestellt werden.

Hinweise für Autoren
--------------------
Das Layout der druckreifen Beiträge soll weitestgehend dem Layout des 
Beispieltextes entsprechen, den Sie auf den Workshopseiten im Internet 
finden.
Die druckreife Version für die Tagungs-CD senden Sie bitte im pdf-Format 
termingerecht per e-Mail an Volker Dötsch (doetsch at imn.htwk-leipzig.de).
Die Version für den gedruckten Tagungsband senden Sie ebenfalls 
termingerecht an Volker Dötsch, allerdings nur in MS-Word-kompatibelen 
Formaten (Office XP), d.h. als rtf oder doc oder OpenOffice.


Bekanntgabe der Beitragsannahme
-------------------------------
Den Autoren wird zum oben genannten Termin der Bescheid über die Annahme 
ihres Beitrages an die von Ihnen bei Anmeldung angegebene e-Mail-Adresse 
zugeschickt.


Proceedings
-----------
Es wird zum Workshop eine Tagungs-CD mit den Beiträgen geben. In der 
Tagungsgebühr ist der Erhalt einer Tagungs-CD eingeschlossen. Eine  
Rückerstattung der Tagungsgebühr ist nicht möglich. Angehörige der 
HTWK Leipzig dürfen kostenlos am Workshop teilnehmen, erhalten jedoch 
keine kostenfreie Taguns-CD. Es besteht die Möglichkeit, Tagungs-CDs auf 
dem Workshop für 5,- Euro käuflich zu erwerben (solange der Vorrat reicht).

Nach dem Workshop (voraussichtlich im August/September) wird der 
Tagungsband gedruckt. Der gedruckte Tagungsband erhält die ISSN 1610-1014 
und wird an verschiedene Bibliotheken gegeben. Er wird nur die Beiträge 
enthalten, die auf dem Workshop tatsächlich stattgefunden haben.
Gedruckte Tagungsbände werden jeweils für 15,- Euro zzgl. Porto und 
Verpackung abgegeben. Da die Tagungsbände nur in der notwendigen Anzahl 
gedruckt werden, ist eine vorherige Bestellung (per e-Mail 
an doetsch at imn.htwk-leipzig.de) notwendig.


Kontakt
-------
Bei Fragen zum Workshop wenden Sie sich bitte an:

Prof. Klaus Hering
HTWK Leipzig
04251 Leipzig
Gustav-Freytag-Str. 42a
Tel.: 0341-3076 6445
hering at imn.htwk-leipzig.de
http://www.imn.htwk-leipzig.de/~hering

Volker Dötsch
HTWK Leipzig
04251 Leipzig
Gustav-Freytag-Str. 42a
Tel.: 0341-3076 6137
doetsch at imn.htwk-leipzig.de
http://www.imn.htwk-leipzig.de/~doetsch

Florian Schaar
HTWK Leipzig/Fb IMN
04251 Leipzig
Gustav-Freytag-Str. 42a
Tel.: 0341-3076 6621
schaar at imn.htwk-leipzig.de
http://www.imn.htwk-leipzig.de/~schaar 

-------------- next part --------------
------------------------------------------------------------------------
This e-mail was delivered to you by event at in.tu-clausthal.de, what is a
moderated list runned by Computational Intelligence Group of Technical
University of Clausthal, Germany. 
All event announcements sent through this list are also listed in our
conference planner at http://cig.in.tu-clausthal.de/index.php?id=planner.
 
In the case of any requests, questions, or comments, do not hesitate and 
contact event-owner at in.tu-clausthal.de ASAP. 
 
******************************************************
* CIG does not take any responsibility for validity  * 
* of content of messages sent through this list.     * 
******************************************************

Computational Intelligence Group
Institute of Informatics 
Technical University Clausthal
Germany
http://cig.in.tu-clausthal.de/


More information about the Elsnet-list mailing list